17. Juli 2006 in Bielefeld

Archiv

Wann/When?

Nächster Termin ist der 17. Juli 2006 ab 19 Uhr.

Wo/Where?

fabrikart
Centelles Schlegel & Salthammer GbR
Münzstrasse 5
33602 Bielefeld
http://www.fabrikart-bielefeld.de

Agenda

19.00 Uhr - 20.00 Uhr

Ankommen, Moin sagen, Getränke bestellen

20.00 Uhr - 21.00 Uhr

StandUp Demos, Vorträge, Präsentationen, coole Sachen …

21.00 Uhr - Ladenschluss

Socializing, Networking, Shmoozing (dt: reden, netzwerken, schmusen)

Teilnehmer / Participants

Ich bin am Termin auf jeden Fall dabei!

Vielleicht / Maybe

Ich würde gerne vorbeischaun, weiß aber noch nicht hundertprozentig, ob es an dem Tag wirklich klappt. Bitte ein paar Tage vor Termin nochmal das Wiki aufsuchen und nach Möglichkeit entweder fest zusagen (Eintrag als Teilnehmer) oder absagen (Eintrag als Zuschauer). Danke!

  • Jochen Stiewe (openBC)
  • Burkhard Jagusch (openBC)
  • Dennis Fromme (openBC)
  • “Christof” Topolewski ab 21:00 Uhr
  • Lasse Rheingans (openBC)

Zuschauer / Audience

Ich kann nicht vor Ort dabei sein, werde den Abend aber online verfolgen.

Tagging

Bitte Technorati, Flickr, Del.icio.us, openBC u.ä. mit webmontag taggen!

Fragen

Was ist mit Vorträgen für den 17. Juli? Wer hat Lust was zu erzählen?

Evtl. könnten sich die openBC User ja auch unter openBC Termin eintragen.

Echo

Hier notieren, was andere woanders sagen.

Feedback

Hier Feedback geben: Was war gut? Was nicht? Wie geht's besser?

habe den abend zwar nicht bis zum ende verfolgt, fand, was ich mitbekommen habe aber äusserst erfrischend. neuer input. hier steht zwar feedback und nicht summary, versuche es trotzdem. anwesend: sven, sammy, hartmut, jog, eike, “christof”, matthias. gut: athmosphäre, themen, austausch, laptop, becks, willkommen gefühlt, die heterogenität, die spontanität, die einsicht, dass humor und selbstironie eine wenn schon nicht zwingend notwendige, schon gar nicht hinreichende, so aber aüsserst hilfreiche eigenschaft ist, wenn man mit der maschine arbeitet.(geht mir leider völlig ab). neue ministerien wurden erdacht. es gab menschen aus fleisch und blut. der uralte temporäre beobachter, der zum schluss immer stiller wurde bedankt sich ausdrücklich bei allen teilnehmenden für den eindruck vom puls der zeit und läuft bestimmt wieder auf. was kann man noch besser machen / was habe ich nicht verstanden : wie konnte man den abend live verfolgen ? webcam und micro aufstellen, damit der grosse bruder ganz bestimmt dabei ist. klasse projekt jeder kann mitmachen. es gibt keinen redezwang, allerdings ist lesen und fragen stellen manchmal hilfreich. weiter so !

location/bielefeld/2006-07-17.txt · Last modified: 2009/05/16 09:35 by igor
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki