Neu beim Webmontag? Ein Blick auf die FAQ gibt einen guten ersten Überblick, wie das Ganze funktioniert.

Archiv

Februar 2006, Web Montag Meeting #01

Montag, 06. Februar 2006 in Frankfurt

Feedback Frankfurt

Media Echo

Tagging

Bitte Technorati, Flickr, Del.icio.us u.ä. mit webmontag taggen bzw. webmontag20060206.

Agenda

19.00 Uhr - 20.00 Uhr

Ankommen, Tach sagen, Drinks bestellen

20.00 Uhr - 21.30 Uhr

StandUp Präsentationen

21.30 Uhr - Ladenschluss

Socializing, Networking, Kuscheln, Wissen vertiefen, Milliardenübernahmen aushandeln


Ist das zuviel? (Wer selbst zurückziehen will bitte streichen) thomas_wanhoff

Ich finde das Lightning-Talk Modell für Präsentationen immer sehr interessant, vor allem für “lockere” Veranstaltungen. Damit wäre das “zuviel” Problem auch wieder gelöst benjamin_reitzammer

Naja, 90min/8 Vorträge = 11,25min (ohne Zwischenumbauereien). Gerade für meinen Rails-Vortrag ist das nix, da kann ich nicht viel zeigen :( beate_paland

Dann lass es uns am Abend auswürfeln oder abstimmen - wer Zeit braucht, soll sie auch haben, und Ruby on Rails ist ein spannendes Thema. Ich kann mich locker auf fünf Minuten beschränken. thomas_wanhoff

Vielleicht können wir meinen Rails-Vortrag auch am Ende machen? Wer ihn länger hören will, ok, wer nicht, kann zum kuscheln gehen? beate_paland

  • Gute Idee
  • Zum Themenbereich Deines Vortrags: vielleicht könntest Du einen kurzen Überblick über die Stärken von R(oR) gegenüber den Standard-Playern PHP/Python/Perl geben? sascha_carlin
  • Sowas in der Art hatte ich vor, kann allerdings nur direkt auf php eingehen, da ich python nur wenig kenne und perl noch weniger. Die meisten vergleichen es auch mit Java. beate_paland

Zur Dauer der Demos/Präsentationen: Lieber erstmal auf 5-10 Minuten auslegen (Appetithäppchen) als auf einen ausführlichen Vortrag (volle Mahlzeit). Zum einen kommt so jeder gut zum Zuge. Zum anderen ist nicht alles für alle gleich interessant - kleinere Portionen lassen sich leichter verdauen. Mit acht Themen sind 90 Minuten da schnell rum. Wenn dann bei einzelnen immer noch Bedarf ist nach mehr Tiefe und Details, finden sich diese Interessenten dann i.d.R. im kleinen Kreis zusammen. Das alles selbstverständlich nur als grober Leitfaden - ihr regelt das schon.
Alle Demonstranten/Präsentatoren sind daneben herzlich eingeladen, ihre Themen vorab im Wiki etwas näher vorzustellen. Die Liste der bisherige Demos/Präsentationen gibt Anregungen.
(Tim)

Wann/When?

Am 6. Februar ab 19.00 Uhr.

Wo/Where?

Kulturprojekt 21, Brotfabrik, Saal
Bachmannstr. 2-4
Frankfurt
Web: Brotfabrik bzw. das dort befindliche kp21 (Anfahrt)


  • Hat irgendjemand eine Ahnung, wie man da hin kommt mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Also am besten von Höchst aus. OK, das steht unter dem Link zur Anfahrt. sebastian_werner
  • Kenne ich nicht, aber ich bin da sehr flexibel. Also: Ja! gerrit_van_aaken
    • Ist die Stammkneipe des Frankfurter Wikipedia-Stammtischs, insofern zumindest teilweise Web2.0-erprobt ;) – arne_klempert
  • es gibt einen größeren Nebenraum, der reichen müsste und WLAN. thomas_wanhoff
    • In den Nebenraum habe ich nur mal einen kurzen Blick geworfen, werde aber wohl morgen mal dort anrufen, um Details zu erfragen, insbesondere zur Kapazität. – arne_klempert
  • Haben wir den Raum jetzt sicher?? Wer hat reserviert?? Passen 40 Leute rein? gerrit_van_aaken
  • Reservierungsbeauftragter Arne (im Moment ein wenig busy wg. http://www.wikipedia.de) sagte mir,der Reservierungs-Status wurde von “müsste klargehen” mittlerweile auf “sehr wahrscheinlich” geändert. Am Freitag, 20.1., steht die letzte Hochstufung in “Confirmed” an. thomas_wanhoff

Der Raum steht zur Verfügung. Passt bis ca. 60 Leute, wenn es viel mehr werden haben wir auch noch einen grösseren Raum, aber nicht so kuschelig. harry_scherbach

Wer kann einen Beamer mitbringen???

Thema Übernachtungsmöglichkeiten Für die, die von etwas weiter auswärts kommen - z.B. mich - und daher in Frankfurt übernachten, wären ein paar Tipps für günstige und gut erreichbare Übernachtungsmöglichkeiten Gold wert. Vielen Dank dafür schon mal. Villeicht lohnt es sich dafür sogar einen eigenen Unterpunkt einzurichten. rolf_cerff

  • Haus der Jugend - vom Einzel- bis zum Acht-Bett-Zimmer alles da. Nicht wirklich in der Nähe von der Brotfabrik aber mit dem ÖPNV vernünftig erreichbar. arne_klempert

Technik

Für den Fall, dass es am Veranstaltungsort keine Technik gibt:

  • Wer hat einen Beamer?
  • Wer kann ein kleines Mischpult/Endstufe/Mikros/Lautsprecher beisteuern?

Audio ist da. Leinwand auch, aber Beamer haben wir keinen. Der könnte aber auch geliehen werden. harry_scherbach

  • Beamer brauche ich auf jeden fall für den Rails-Vortrag! beate_paland
  • Wenn ich zuhören darf, bringe ich einen Beamer (NEC VT660, XGA (1024×768), 1700 ANSI Lumen) mit (allerdings ohne Fernbedienung), 2 Mikros und ein altes 4-Spur TASCAM Mischpult mit eingebautem Tapedeck (bin in der Bedienung aber nicht so firm) hätte ich auch. george_quinting
  • Dann würde ich mal sagen: Höre zu und bringe den Beamer mit :-) thomas_wanhoff
  • ok, mach ich. Was ist mit Mixer und Micros, Micro-Ständer oder Ansteck-Micro? Und um wieviel Uhr sollte ich da sein? george_quinting
  • Ich werde versuchen um 18 Uhr da zu sein. Ich bringe auch noch mal ein Mikro und mein kleines Behringer mit… Mikroständer ist ne gute Idee. Grundsätzlich soll ja Audio vorhanden sein. thomas_wanhoff
  • Wir haben für Audio alles da (Mikros, Ständer, Mischpult, etc.). Aufbau ab 18:00 ist auch ok. harry_scherbach

Publikation

* Ist es für die Vortragenden okay, wenn der “offizielle” Teil als Podcast veröffentlicht wird? Die anwesenden Podcaster haben da ja eine gewisse Routine darin, sowas mizuschneiden. Zusätzlich wäre es schön, wenn Präsis als PDF- oder S5-Dateien zum Download bereit gestellt werden könnten. So könnten wir das Web2.0-Wissen noch weiter in die Welt spreaden. Was halten die Vortragenden davon? - [Gerrit van Aaken]

Klar doch :-) thomas_wanhoff

Die Idee ist gut und eigentlich selbstverständlich. Ich werde, wenn überhaupt, sowieso eine S5-Präsentation machen. jens_grochtdreis

Teilnehmer / Participants (6. Februar)

Hier eintragen, wer an dem festgelegten Datum (06.02.) einigermassen verbindlich teilnehmen wird. ;-)

  1. thomas_wanhoff Weblog.wanhoff.de OpenBC- Könnte über den Podcastverband und Podcasting sprechen aber auch zuhören
  2. beate_paland könnte etwas über Ruby on Rails sprechen.
  3. ingo_renner ingo-renner.com - Könnte TIMTAB, die Weblog Extension für TYPO3 vorstellen und kurz von der TYPO3 Snowboard Tour berichten
  4. sebastian_werner journal.webmagics.net - Könnte etwas über qooxdoo erzählen. Könnte prinzipiell an beiden Tagen.
  5. gerrit_van_aaken praegnanz.de - Könnte über die Vor- und Nachteile verschiedener Schrift-Technologien im Web reden (sIFR, PHP-generierte Bilder, neue Windows-Systemfonts, kluge CSS-Deklarationsreihenfolgen usw.)
  6. jens_grochtdreis grochtdreis.de - Ich könnte ein paar Takte über die Webkrauts (http://webkrauts.de) sagen. Konkrete technische Projekte habe ich nicht zu bewerben.
  7. dirk_ginader ginader.de - Könnte über aktuelle Projekte sprechen - höre aber auch gerne zu
  8. sven_przepiorka tzwaen.com - spricht selten, hört aber um so lieber zu
  9. martin_rothenberger /home/martin (Blog) - erstmal nur zuhören und kuscheln :)
  10. ralf_graf das Netzbuch Könnte evtl. über das sagenumwobene “Wiki-Weblog-Social-Software-Enterprise-Collaboration-Tool” ;-) sprechen. Ansonsten: Zuhören und kuscheln! (Könnte auch am 30.)
  11. robert_basic BasicThinking Blog - kuscheln, zuhören, sprechen, zB über mögliche Blog-Softwarelösungen in der Zukunft
  12. rene_walter Nerdcore - gucken, kuscheln, zuhören, trinken!
  13. tomas_caspers [Isch 'abe keine Blög] - könnte was über Web0.5 plaudern und was man daraus für Web2.1 lernen kann
  14. rany_keddo purzelbaumcorp – Könnte fleavent vorstellen, gegebenfalls demo der ersten beta. fleavent ist ein kollaborativer events kalender. Kontakt purzelrakete@gmail.com
  15. joerg_hoheisel - noch nicht viel zu sagen ist aber ein 1A-Zuhörer
  16. hendrik_mans aufeinander.de, bloggeraffine Datingsite. Widerspruch on Rails?
  17. arne_klempert openBC - Beantworte gerne Fragen zu Wikipedia, Wikimedia und Freiem Wissen
  18. delphine_menard openBC - Chapter coordinator der Wikimedia Foundation
  19. hauke_loehr Band-Blog - zuhören, gucken, staunen, trinken, kuscheln…
  20. martin_kliehm könnte kurz CSS SSC (Server Side Constants) vorstellen, sonst erstmal anschauen und zuhören.
  21. andreas_seebald - Kennenlernen und den Themen lauschen.
  22. joerg_petermann einfach-persoenlich - Kennenlernen und austauschen
  23. markus_spath live.hackr, MoMB - nichts zu sagen, beantworte aber gerne alle Fragen
  24. rolf_cerff - mal anschauen und umherschnuppern
  25. sascha_carlin WWWorker/eRONA - Zuhören, Erzählen, Diskutieren, Anregen, Mitnehmen.
  26. sven_rainer dropdesign.de - kennenlernen und zuhören.
  27. jan_miczaika Hitflip - Indianer.
  28. andreas_korth - Langjähriger (Java-)Webentwickler mit Lust zum Gedankenaustausch. Ruby on Rulez!
  29. sven_meissner http://blog.ogilvy.de - kennenlernen und staunen :-)
  30. roland_hachmann openBC http://blog.ogilvy.de - staunen und kennenlernen
  31. Stefan Hess
  32. Claudia Rauch
  33. Anja Rau
  34. eric_eggert - http://yatil.de/ - Ich beantworte gerne Fragen zum Focus-Redesign und zu “Web”, alle Versionen ;)
  35. andreas_ecker - Cool, bin dabei und bringe qooxdoo mit. Yummy, Brechdurchfall. :-(
  36. peter_loeser - Text-Löser - Podspektiven - Blogwinkel - OpenBC- dabei sein ist alles -
  37. Pia Sue Helferich
  38. Nicole Pavlovic
  39. pierre_kerchner (http://kerchner.de/blog) - Ich könnte etwas zu sofanet und hotspotDSL sagen
  40. Mariano Kamp blog - sitze rechts von Rebecca
  41. Timo Kopp BlueMars

Zuschauer / Audience

Hier eintragen, wer allgemeines Interesse am Thema hat aber noch nicht genau weiss, ob eine Teilnahme moeglich ist, oder wer den Termin aus der Distanz verfolgt.

location/frankfurt/2006-02-06.txt · Last modified: 2010/05/21 15:37 by 141.2.191.23
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki