Neu beim Web Montag? Ein Blick auf die FAQ gibt einen guten ersten Überblick, wie das Ganze funktioniert.

Archiv

Feedback

Hier nachher sagen, wie's war! Was war gut, was kann man besser machen? Tipps, Anregungen etc.

Teilnehmerzahl: 17 (TG)

Echo

Hier notieren, was andere woanders sagen.

Wann/When?

3. Juli 2006.

Diskussion

  • Wie schaut's mit dem 10. Juli aus? Ist da dieses Fußballding vorbei? (Johannes)
    • Wir haben für den 3. Juli den hinteren Raum in der Stadtmitte reserviert. WLAN wird es dann immer noch nicht haben, aber falls wir was anderes finden, sollten wir diesen rechtzeitig absagen. (Beate)
      • Das Finalspiel ist am 9. Juli (Andreas)
      • Aber der 3. Juli ist spielfrei (Beate)
      • Zwecks WLAN: Ich war mal bei der Ludwigsburger LUG, die hatten einen Deal mit ner Gaststätte: Sie bieten denen tech. Support und kriegen dafür WLAN. Sowas wär ja auch vorstellbar, die Kosten sind ja inzwischen so gering, dass das für einen Restaurantbesitzer durchaus attraktiv sein könnte. Ansonsten: Hat eigentlich jemand das AKK schonmal angedacht/angefragt? Da wär WLAN vorhanden und auch die Preise günstiger. (Hanno)
        • Die Stadtmitte hat gar kein Internet, auch kein kabelgebundenes. Aber AKK wär evtl. noch eine Option. (Beate)
  • Uhrzeit?
    • Siehe unten.

Wo/Where?

Kubik Cafe
Gottesauer Straße 35
76131 Karlsruhe
Web: http://ka.stadtwiki.net/Soziokulturelle_Initiative_Kubik

“Die Stadtmitte” war gebucht, ist aber abgesagt worden (Beate).

Diskussion

  • Ich hätte da was für euch. Wir haben hier in der Oststadt ein kleines Café, was wir gerne für den Webmontag zur Verfügung stellen würden. Das beste daran, es hat WLAN und nen Beamer. Interesse? (Johannes)
    • Wie viele Leute gehn da rein? (Beate)
      • 80 wenn man will und auf Atemluft verzichten kann. Mit 50-60 Leuten ist es voll aber noch ok. Wer sich das ganze mal ansehen will, es hört auf den Namen Kubik Entertainment (Kubik im Stadtwiki), befindet sich in der Gottesauer Str. 35 und hat Sonntags ab 11h zum Bio-Brunch geöffnet. Bilder gibt's hier. (Johannes)
        • Voll dafür! (Andi Z)
        • BioSpiritHighTech … das ist doch mal ne nette Mischung, ich werde es mir mal ansehen. — Wilhelm Bühler 2006/06/12 21:59
  • Johannes, hat es dort dann Catering, sprich bekommen wir was zu trinken? Bis wann müssen die das wissen? Man muss dann ja der Stadtmitte absagen. (beate)
    • Ja, es gibt Getränke. Umso schneller die Entscheidung fällt umso besser logischerweise. Aber wir sind spontan chaotisch ;-) (Johannes)
  • Beim Kubik dürften die Parkplatzsituation und der Zugang über Straßenbahn geringfügig schlechter sein als bei der Stadtmitte. Aber dafür gibt es WLAN, Beamer, Leinwand (?) und Getränke. Es sind jetzt noch zwei Wochen bis zum Web Montag. Nachdem bisher niemand etwas gegen das Kubik vorgebracht hat, wäre ich dafür, es zu buchen (Johannes), und dann der Stadtmitte abzusagen (Beate; in dieser Reihenfolge). (TG)
    • Dafür. Johannes, sagst du zu? Danke! (Beate)
    • Alles klar. Btw. Haltestelle Gottsauer Platz ist ziemlich in der Nähe. (Johannes)
    • Das Kubik ist also gebucht? Dann kann Beate ja die Stadtmitte stornieren. Und, ja, die Haltestelle Gottesauer Platz ist wirklich nicht weit (leider scheint Google Maps in der “Gottesauer Straße” die Hausnummern nicht zu kennen). (TG)
    • Habe Stadtmitte heute tel. abgesagt. (Beate)

Agenda

19.00 Uhr - 20.00 Uhr

Ankommen, Tach sagen, Drinks bestellen.

20.00 Uhr - 21.00 Uhr

StandUp Präsentationen.

  • Kurzes Selbst-tagging
  • Microformats – Präsentation (hergestellt mit S5) (Eric)
  • Warum Social Software in der Wissensarbeit sinn macht (Johannes)

Diskussion

  • Idee (falls wir nicht genügend andere sachen haben): Wir planen 15-20 min ein, in denen sich jeder kurz vorstellt: Name, wo er arbeitet, was er bereits web2.0-mäßig gemacht hat, warum er hier ist, mit wem er schon Projekte gemacht hat usw. (Beate)
    • Ich finde das ganz ehrlich besser als die Präsentationen. Weil das Zeug, was mich interessiert, entdecke ich sowieso in aller Ausführlichkeit im Web. Aber worum es hier doch vor allem geht, ist das Kennenlernen. Und es bringt mir für das Kuscheln nachher viel mehr, wenn ich weiß, wer was macht usw. (Johannes)
    • Vorstellungsrunde ist eine gute Idee. Ein sehr effektiver Weg kann sein, wenn jeder sich mit nur drei Worten/Begriffen beschreibt oder alternativ kurz nennt, was man beruflich macht, warum man heute hier ist und was man sich vom Abend erwartet, oder alternativ Name, Beruf, aktuelle Stimmung. (Tim)
      • Lieblingswebapp, -blog und -buzzword nicht vergessen ;)
      • Fällt dann unter den Begriff Self-Tagging ;). Finde ich aber eine ganz gute Idee, da man an einem Abend eh nicht die Zeit hat, sich mit jedem einzeln zu unterhalten. Sollte allerdings keine Pflicht sein sich da zu äußern, das könnte möglicherweise abschreckend wirken für einige. (Andreas)
      • Kurz und knapp, drei Worte. Klappt erstaunlich gut! (Tim)
  • Reicht Self-Tagging aus, um mehr als neun Teilnehmer anzulocken? Oder will evtl. doch jemand noch etwas präsentieren? (TG)
    • Ich fände es schon gut, wenn es noch 1-2 Vorträge gäben würde… (Beate)
      • Also falls ich am 1. zurück fliegen kann (ich weiß aber noch nix genaues), könnte ich auch nen Vortrag halten. Flug gerade gebucht! Webkrauts, Mikroformate, Focus-Online-Redesign, Textpattern,… egal. Donnerstag weiß ich mehr. (eric_eggert)
        • Microformate, bitte!!! :) (Beate)
        • Hab in bremen auch schonmal angefragt: Man kann Microformats (hCalendar) in DokuWiki integrieren. Vielleicht habt ihr Lust/Zeit, das mal auszutüfteln (ggf. muss die Konfiguration angepasst werden), sozusagen als Live-Experiment. (Tim)
          • Grundsätzlch ist das gar kein Problem, ich schau' mal, ob sich für das Wiki hier ne einfache Lösung realisieren lässt (Eric) - Unter http://kitchen.technorati.com/event/search/webmontag habe ich die drei Webmontage an denen ich plane teilzunehmen indexieren lassen. Leider wollte er das Datum nicht nehmen, beim ersten und zweiten Mal, deshalb sieht es nicht so hübsch aus :) (Eric)
            • Mikroformate kommen also jetzt ganz sicher. (Eric)
      • Ich könnte was aus meiner Diplomarbeit machen, z.B. über die Kombi von Wikis und Weblogs oder den Vorteilen von Social Software für die Wissensarbeit. Bin mir nur nicht sicher, ob das nicht schon jedem sowieso klar ist… (Johannes)
        • Fände so eine wissenschaftliche Sicht (wenn auch sicher in stark gekürzter Form, weil 10-Minuten-Limit) mal ganz spannend. Vielleicht grad ein paar Beispiele und Ergebnisse anreißen, alles weitere dann beim Socializing (Eric)
        • Social Software für die Wissensarbeit würde ich bevorzugen, interessiert mich auch ganz stark. Oder du machst 2 Themen an dem Abend? :) (andreas_dittes) - Meinst du micht? Johannes macht die Social Software und ich schaffs hoffentlich zu euch für die Mikroformate, alles klar? (Eric) - Eigentlich Johannes, weil er ja 2 Themen genannt hatte. Sonst hätte ich das auch im anderen Punkt angehängt… ;) (andreas_dittes)
          • Johannes, sei mutig! Kannst ja auch noch GTD einfliesen lassen ;) (Beate)
            • Ihr seid cool :-) Also, ich erzähle euch dann mal, warum meiner Meinung nach Social Software in der Wissensarbeit verdammt Sinn macht.

21.00 Uhr - Ladenschluss

Socializing, Networking …

Teilnehmer / Participants

Ich bin am 3. Juli auf jeden Fall dabei!

  1. Johannes Kleske (tautoko)
  2. eric_eggert (Hab dich mal hier hochgezogen :) (Beate)) - Danke, normalerweise wird nur über mich hergezogen ;) (Eric)
  3. Hanno Böck
  4. Patrick Daether (pd.blog) - Besser spät als nie eintragen. ;)

Vielleicht / Maybe

Ich würde gerne vorbeischaun, weiß aber noch nicht hundertprozentig, ob es an dem Tag wirklich klappt. Bitte ein paar Tage vor Termin nochmal das Wiki aufsuchen und nach Möglichkeit entweder fest zusagen (Eintrag als Teilnehmer) oder absagen (Eintrag als Zuschauer). Danke!

  1. Thomas Krause (thomykay)
  2. alexander_weiher (Termin ist auf rememberthemilk.com eingetragen, werde, wenn nichts dazwischen kommt, da sein)

Zuschauer / Audience

Ich kann leider nicht in Karlsruhe sein, werde den Abend jedoch online aus der Distanz verfolgen.

Web 2.0 (Tagging, Mashup)

Upcoming.org Event

Bitte Technorati, Flickr, Del.icio.us u.ä. mit webmontag taggen!

Fragen & Antworten

Hier Fragen stellen (z.B. Aufzeichnung, Mitfahrgelegenheiten etc.)

  • wo sind denn die Präsentationen vom letzten Webmontag abgelegt?
    • Wenn, dann im Archiv. (Tim)
      • Bisher hat nur Hanno seine Folien abgelegt. Möchten die anderen drei Vortragenden das noch machen? (TG)
        • Oops, nu sind die TurboGears Slides verlinkt. (Andi)
  • Welchen background haben denn die meisten Anwesenden? Blogger, Programmierer oder einfach nur interessiert?
    • Ich bin kein Blogger, kaum (noch) Programmierer, also eher “einfach nur interessiert” (TG)
    • Siehe Agenda (Stichwort: Selftagging), beim nächsten Webmontag wirst du da sicher einiges erfahren. Ansonsten wären noch die ganzen oBC Profile und Webseiten/Blogs der einzelnen Teilnehmer um näheres zu erfahren… (andreas_dittes)
location/karlsruhe/2006-07-03.txt · Last modified: 2009/05/16 10:53 by igor
 
Except where otherwise noted, content on this wiki is licensed under the following license: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki