User Tools

Site Tools


location:stuttgart:2007-04-02

Archiv

Wann/When?

Montag, 2. April 2007

Gibt es schon einen Folgetermin? Hab nirgends was darüber gefunden. (Claudia)

Wo/Where?

Literaturhaus Stuttgart (W.)

Vorschlag: Könnte man das nicht in der Ex-Bahnverwaltung/Interimsrathaus in der Heilbronnerstr.7 machen? Die haben da einen relativ großen Raum. Ich weiß aber nicht, ob da was geht … Man müsste mal anrufen. Dialekt Kunstverein Stuttgart (Dirk Baranek)

@Dirk: Wlan? Getränke? Butterbrezeln? (OG)

Wlan - wohl nicht, aber die MFG hilft uns freundlicherweise wie beim letzten Mal. (W.). Getränke habe ich beim VINUM bestellt. Und jetzt kommt die Frage nach den Butterbrezeln von G.! Die buche ich jetzt einfach mal auf die Vorfreude für das nächse Mal.

Fragen und Antworten

  • W. bringt wieder Etiketten als Namensschilder mit.

Agenda

19.00 Uhr - 20.00 Uhr

Ankommen, Tach sagen, Drinks bestellen.

20.00 Uhr - 21.30 Uhr

StandUp Präsentationen (s.FAQ bzgl. der empfohlenen Anzahl und Dauer der Präsentationen). Bitte neue Seiten mit Detailinfos zu den einzelnen Themen anlegen. Bitte Live-Notizen ins Wiki stellen (klappt am besten, wenn es ein paar Leute zusammen machen). Danke!

Technik: SOAP-SMS-Schnittstelle

thilo_hardt: Kurze Vorstellung von smsapi.de (inkl. Code-Beispiel) und kurze Vorstellung von realisierten und utopischen Anwendungen. Dauer: ca. fünf Minuten.

Thema: Second-Life

Vorträge und Diskussion: Was ist es und wie funktioniert es? Was ist dran am Hype? Woher kommt der Hype? Was ist Second Life? Was ist dran, an den tollen Erfolgsmeldungen, Millionen Nutzern, Milliarden-Umsätzen?

  • oliver_gassner: Second Life
  • alvar_freude: Warum Second Life kein Web 3.0 ist
  • Anschließend (und währenddessen) Diskussion: Was macht das Web aus? Wie wird das Web 3.0 aussehen?

Die Vorbesprechung/Diskussion zu Second Life habe ich als Stuttgart Second Life archiviert.

Technik: REST - neue Architektur für Webanwendungen

tobias_guenther: REST ist ein Architektur-Pattern für Web-Applikationen. Weniger Code, flexible Ausgabeformate und ein klarer Aufbau sind einige Vorteile RESTful entwickelter Anwendungen. Die Grundlagen und Konzepte hinter REST werden in diesem kurzen Vortrag erläutert.

Studentenprojekt: StudiVZ-Crawler

Hoebot ist ein sogenannter Crawl-Bot, der Anfang 2007 im Studenten-Portal Studivz für Verwirrung sorgte. Im Februar 2007 erreichte unser Projekt großen Bekanntheitsgrad durch die Bloggerszene rund um das Studivz.

  • Bert Schutzbach, Tobias Leingruber (Neue Medien Studenten der Merz Akademie Stuttgart)

Evtl. ändern wir vielleicht noch den Ablauf oder ergänzen die Themen.

Ideen / Vorschlag

Weitere Vorschläge (auch für den nächsten Webmontag) habe ich nach stuttgart_vorschlaege verschoben (Telemediengeetz, Quaero)

21.30 Uhr - Ladenschluss

Socializing, Networking …

Teilnehmer / Participants

Ich bin am Termin auf jeden Fall dabei!

  1. Ralf S. Krüger (acanda internetmarketing)
  2. Thilo Hardt (smsapi.de)
  3. Tobias Ernstberger (Slashte.de)
  4. Kai Nehm (trau.kainehm)
  5. Nedeljko Wolter (media access GmbH,openBC)
  6. Peter Ambrozy (edelight,blogdelight,XING)
  7. Tassilo Bestler (edelight,blogdelight,XING)
  8. Dirk Wendling (Blog, XING)
  9. Stefanie Wüstemann (Blog)
  10. Marco Seiler (www.marcoseiler.de, XING)
  11. Carsten Ulbricht (Mein Blog "Web 2.0 & Recht", XING)
  12. Ursula Wochele
  13. Ulrike Wittmann
  14. Stephan Kliche
  15. Bernd Hartmann (MFG Baden-Württemberg)
  16. Daniel Schmid Der MfG, Blog XING
  17. Marcus Apel (MFG Baden-Württemberg)
  18. Tanja Werling (prosupplex)
  19. Florian Schaumann (prosupplex)
  20. Martin Koser (BMID-blog, frogpond, openBC)
  1. Alex. Lindenstruth (macwrench.de, living-e)
  2. Marc Boeker (marc.at6.net, XING)
  3. Feliks Eyser (XING)
  4. Stefan Sottner (MFG Baden-Württemberg, XING)
  5. Michael Münzing
  6. Patrick Sbrzesny
  7. Andreas Mendyk (Xing) krank
  8. Alexander Valet
  9. Ingo Pokora (www.netformic.de, XING/openBC)
  10. Marc Ulrich Maier
  11. Wilfried Rode
  12. Ingeborg Piro
  13. Jörg Harm (media access GmbH)
  14. Frank Stohl (stohl.de, XING/openBC)
  15. Verena Haberkorn
  16. Andreas Madsack (XING/openBC)
  17. Dilara Betz (MFG Baden-Württemberg)
  18. Rüdiger Marwein (XING/openBC)
  19. Oliver Moser (blog, SPIELERKABINE.net, XING)

Man kann sich zusätzlich(!) auch hier eintragen: http://upcoming.org/event/170976/

Vielleicht / Maybe

Ich würde gerne vorbeischaun, weiß aber noch nicht hundertprozentig, ob es an dem Tag wirklich klappt. Bitte ein paar Tage vor Termin nochmal das Wiki aufsuchen und nach Möglichkeit entweder fest zusagen (Eintrag als Teilnehmer) oder absagen (Eintrag als Zuschauer). Danke!

  1. Andreas Falkinger (Klett-Cotta Verlag, XING)
  2. Christian Steinbrecher
  3. Eberhardt Weber (Intershop, XING)
  4. Andreas J. Dietrich (XING)

Zuschauer / Audience

Ich kann an dem Termin nicht vor Ort sein, werde den Abend aber online aus der Distanz verfolgen.

  1. Christoph Hübner (XING, Feil & Sterzenbach AG, nexst.)
  2. Michael Vogts

Tagging

Bitte Technorati, Flickr, Del.icio.us u.ä. mit webmontag taggen!

Feedback

Hier bitte nachher sagen, wie's war! Was war gut, was kann man besser machen? Tipps, Anregungen etc. Danke!

  • Das Thema Second Life und die dazugehörige Diskussion war sehr interessant. Die Präsentationen hätten sich allerdings mehr an die Zeitvorgaben halten sollen, um mehr Raum für Diskussionen bieten zu können. Die weiteren Vorträge gingen leider ein wenig unter bzw. konnten nicht gehalten werden. (Helmut Weber)
  • Ich in der gleichen Meinung. Es war höchst interessant und vielseitig (zumindest das Thema Second Life an sich). Auch schade, dass der letzte Vortrag nicht mehr gehalten werden konnte. Man hat deutlich geshen, dass das Thema Secondlife als (un)möglicher Webnachfolger sehr für Diskussionsstoff sorgt.Daniel Schmid
  • Eine schöne Veranstaltung, die ich wieder besuchen werde. Nicht gefallen hat mir die “ewige” Diskussion um Second Life, die nach den anderen Vorträgen angebrachter gewesen wäre. (Christian Steinbrecher)

Echo

Hier notieren, was andere woanders sagen.

location/stuttgart/2007-04-02.txt · Last modified: 2009/05/16 09:13 by igor