User Tools

Site Tools


location:goettingen:2012-06-04

Der Webmontag ist ein gemütliches Treffen von Web-Enthusiasten (Es gibt Bier und Cola zum Selbstkostenpreis). Wir halten uns gegenseitig kurze Vorträge und diskutieren. Vor allem wollen wir die Web-Szene in Göttingen stärker vernetzen und uns gegenseitig kennen lernen. Neben der technischen Seite sind auch die sozialen und politischen Implikationen des WWW Themen, die gemeinsam diskutiert werden können Mehr Informationen

WebMontag Göttingen bei (kommt später!): Twitter Facebook Google+ - Hashtag für den Webmontag: #wmgoe

Wann & Wo?

  • Wann: 04. Juni 2012, ab 19.00 Uhr (Immer erster Montag des Monats)
  • Wo: GCDH Göttingen Centre for Digital Humanities / Heyne-Haus, Papendiek 16, 37073 Göttingen Wo ist das?

Programm

Es gibt nach dem Ankommen ab 19.00 Uhr etwas Zeit, es sich gemütlich zu machen. In dieser Zeit kann man auch entweder gleich neue Leute ansprechen oder mit Freunden noch das ein oder andere besprechen. Anschliessend folgt in der Regel eine kurze Vorstellungsrunde, in der jeder kurz erzählt, was er macht und warum er sich für den Webmontag interessiert. Das geht dann über in die Sessions, für die man sich hier einfach eintragen kann (und auch sollte).

ab 19.30 Uhr Sessions

Einfach eintragen: 3-4 Themen, 10 Minuten Vortrag + 10 Minuten Diskussion

  • Thema - Kurzbeschreibung, Name (Blog)
  • Open Access für Bücher - Seit vielen Jahren in Göttingen Routine im Universitätsverlag, ruckt es endlich auch auf höheren Ebenen. Bericht aus verschieden Aktivitäten zur Umsetzungvon Open Access in buchorientierten Disziplinen, Margo Bargheer (Blog) (leider ausgefallen)
  • Die Problematik des Paradigmenwechsels vom Web 2.0 zum Web 3.0 am Beispiel von Microformats - Bleibt der “Produser” im Semantic Web auf der Strecke? Und wenn ja: Wie holt man ihn zurück ins Boot? (Folien online unter http://www.slideshare.net/martin_de_la_iglesia) Martin de la Iglesia
  • **Mendeley Desktop und Web als Literaturverwaltungsprogramm und soziales wissenschaftliches Netzwerk (mendeley). Jörg Wettlaufer

ab 21.00 Uhr Gemütlicher Teil

Nach den Vorträgen kommt der wichtigste Teil: Der gemütliche Teil - Hier besteht die Möglichkeit nachzuhaken, sich persönlich kennenzulernen und sich über Details auszutauschen.

Teilnehmer

Anmeldung

Ich komm gerne vorbei!

  1. Jörg Wettlaufer (fibri.de + digihum.de)
  2. Martin de la Iglesia (@delaiglesia)
  3. Sven M. (@smybe)
  4. Margo Bargheer (@margoline)
  5. Till Kinstler (@tillk)
  6. Friedolin Krentel (friedolin.krentel(at)gcsc.uni-giessen.de)
  7. Ralf Stockmann (rstockm@gwdg.de @rstockm)
  8. Claudia Krell (data-quest.de , @wortkomplex)
  9. Silvia Czerwinski (@libpirate)
  10. Jakob Voß (@nichtich)
  11. Jana Hentschke (@junicatalo)
  12. Name oder Pseudonym (Blog / Twittername)← Trag Dich selbst ein

Alternativ-Anmeldung

Xing [[https://www.xing.com/events/webmontag-de-1097915|Event]]

Themenwünsche

Trag Deine Wünsche ein, oder schnapp Dir ein Thema und mach eine Session dazu:

  • Semantic_Web / Web 3.0.? Wohin geht das Netz?
  • OpenID - wie implementiert man das?
  • Der Computer als Tamagochi / Wege aus dem Updatewahnsinn?
  • Passwortmanagement / Tools und Strategien
  • Urheberrecht und Wissenschaft - Stand der Diskussion um den dritten Korb und Perpektiven
  • Open Access
  • Wissenschaftliches Publizieren & Verlagsgiganten (Elsevier, etc.)
  • Crowdfunding
  • …Dein Wunsch

Archiv

location/goettingen/2012-06-04.txt · Last modified: 2012/06/11 12:49 by 134.76.162.165